Browsing Category

DAX-Sentiment


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 5. Mai 2021

am
5. Mai 2021

Die Stimmung unter den von uns befragten institutionellen Investoren mit mittelfristigem Handelshorizont hat sich gegenüber der Vorwoche wieder deutlich verschlechtert. Denn unser Börse Frankfurt Sentiment-Index ist um 9 Punkte auf einen neuen Stand von -24 und damit beinahe auf das Niveau von vor zwei Wochen gefallen. Auffällig ist, dass…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 28. April 2021

am
28. April 2021

Was noch in der vergangenen Handelswoche wie der Beginn einer deutlichen Korrektur an den Aktienmärkten dies- und jenseits des Atlantiks aussah, sollte sich bis zum Wochenende als eine weitere Enttäuschung für die Pessimisten herausstellen. Natürlich gab es vor allen Dingen in den USA einen guten Grund, auf einen Rücksetzer…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 21. April 2021

am
21. April 2021

Nun stellt eine Handelsbandbreite von rund 2,5 Prozent für den DAX seit unserer vergangenen Stimmungserhebung eigentlich nichts Außergewöhnliches dar. Zwischenzeitlich gab es aber immerhin ein neues Allzeithoch bei etwas mehr als 15.500 Zählern zu verbuchen – seither ist es mit dem DAX ohne nennenswerte Erholung nach unten gegangen. Und…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 14. April 2021

am
14. April 2021

So ruhig wie seit unserer vergangenen Sentiment-Erhebung war das Handelsgeschehen beim DAX noch nicht einmal zwischen Weihnachten und Silvester gewesen. Denn das Börsenbarometer produzierte seit vergangenem Mittwoch gerade einmal eine Handelsspanne von 0,9 Prozent. Nicht viel volatiler ging es beim breit gestreuten S&P 500 US-Aktienindex zu, der aber innerhalb…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 7. April 2021

am
7. April 2021

Während die Aktienmärkte hierzulande aufgrund des langen Osterwochenendes geschlossen blieben, ging die Börsenrallye in den USA ungebremst weiter. Und dies nicht ohne Grund. Denn die US-Wirtschaft erholt sich in einer atemberaubenden Geschwindigkeit. So überraschte vor allen Dingen der US-Arbeitsmarktbericht für den Monat März in der vergangenen Woche auf der…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 31. März 2021

am
31. März 2021

Während die Kommentatoren den jüngsten Kursaufschwung des DAX von knapp 3 Prozent im Wochenvergleich in erster Linie auf die gute Stimmung der Verbraucher und die Hoffnung auf eine kraftvolle Erholung der US-Wirtschaft von der Corona-Pandemie zurückführen, ist von diesem Optimismus bei den von uns befragten mittelfristig orientierten Investoren nicht…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 24. März 2021

am
24. März 2021

Nun hat sich der DAX seit unserer vergangenen Erhebung per Saldo mit einem Plus von 0,1 Prozent nur wenig verändert. Und so mag es schon fast in Vergessenheit geraten sein, dass das Börsenbarometer noch am vergangenen Donnerstag im Anschluss an die tags zuvor endende Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 17. März 2021

am
17. März 2021

Bemerkenswert ruhig ist es um den DAX seit unserer vergangenen Sentiment-Erhebung geworden. Denn die Handelsbandbreite des Börsenbarometers betrug seither gerade einmal 1,3 Prozent. Immerhin: Mit etwas mehr als 14.600 Zählern durften wir ein neues Allzeithoch notieren. Nun mag diese relative Ruhe der heute endenden Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 10. März 2021

am
10. März 2021

Seit unserer vergangenen Sentiment-Erhebung kann man erneut von einem zweigeteilten Berichtszeitraum sprechen. Waren es in der vergangenen Woche vor allen Dingen Ängste vor einem weiteren Rendite-Anstieg bei den US-Staatsanleihen, die für Druck auf die Aktienkurse sorgten, hat sich diese Sichtweise seit Beginn dieser Woche deutlich verändert. Möglicherweise auch, weil…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Aktienmärkte DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 3. März 2021

am
3. März 2021

Dass sich die Akteure seit Montag offenbar von den Renditeängsten erholt haben, verdankt sich nicht nur den Fortschritten beim US-Konjunkturprogramm, das bei deutlichen Kursanstiegen an den Aktienmärkten seit Wochen immer wieder gerne zur Begründung zitiert wird. Auch kommt seit kurzem wieder ein altbekanntes Thema zum Tragen: Befinden sich insbesondere…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit rund 40 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

Vorsicht! - Hinweis in eigener Sache

Derzeit verwenden uns unbekannte Telefonverkäufer(innen) unseren Namen bzw. geben sich als unsere Mitarbeiter aus, um Finanzprodukte zu vertreiben. Mehr Informationen >>
Archiv
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem regelmäßigem Newsletter an. Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Newsletters genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können jederzeit widerrufen werden.