EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Aktienmärkte DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 28. September 2022

am
28. September 2022

Für die Teilnehmer an den Finanzmärkten dürfte seit unserer vergangenen Stimmungserhebung einmal mehr klar geworden sein, dass die US-Notenbank bei der Inflationsentwicklung keinen Spaß versteht. Zumindest machte die Fed deutlich, dass sie die Leitzinsen zur Inflationsbekämpfung weiter nach oben treiben wird. Und im gleichen Zuge sind die meisten Akteure…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Aktienmärkte DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 21. September 2022

am
21. September 2022

Bereits während der vergangenen Tage hat die heute Abend (MESZ) endende Sitzung des Offenmarktausschusses der US-Notenbank (FOMC) die Börsianer dies- und jenseits des Atlantiks stark beschäftigt. Nicht zuletzt scheint sich die Wahrnehmung der größten Marktrisiken (vgl. September-Umfrage der Bank of America) – die Angst vor einer anhaltend hohen Inflation…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Aktienmärkte DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 14. September 2022

am
14. September 2022

Eigentlich befanden sich die Aktienmärkte dies- und jenseits des Atlantiks seit unserer vergangenen Stimmungserhebung auf einem guten Weg der Erholung. So konnte etwa der DAX seither in der Spitze um rund 6 Prozent zulegen und somit zu einer eindrucksvollen Rallye starten. Bis gestern. Zumindest bullishe Börsianer muss nämlich der…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Allgemein

Kurzurlaub

am
7. September 2022

Aufgrund eines Kurzurlaubs (bis 13. September) nach der heutigen Sentiment-Erhebung, werde ich leider an dieser Stelle nicht wie sonst mittwochs üblich auf meinen Kommentar bei der Börse Frankfurt bzw. das heutige Video verlinken können.
 


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Aktienmärkte DAX-Sentiment

DAX-Sentiment vom 31. August 2022

am
31. August 2022

Auch seit unserer vergangenen Stimmungserhebung hat sich der für Aktienmärkte negative Nachrichtenstrom nicht verringert. Sei es die von Fed-Chef Jerome Powell beim Treffen der Notenbanker in Jackson Hole Ende vergangener Woche angekündigte Fortsetzung steigender Zinsen in den USA oder die rekordhohen Gas- und Strompreise hierzulande und der damit verbundene…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit rund 40 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

Archiv