Browsing Category

Märkte


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte Politik Wirtschaft

Griechenland-Lethargie

von Joachim Goldberg am 9. Februar 2012

Die Spitzenpolitiker Griechenlands hätten, was das neue Sparprogramm angeht, keine Einigung erzielt. So oder ähnlich drückten dies heute früh einige Kommentatoren aus, natürlich ex negativo. Man könnte aber auch sagen, es sei beinahe ein Übereinkommen erzielt worden, denn die fehlenden 300 Millionen Euro an Einsparungen wirken etwa im Vergleich…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Aufgewacht und weggelaufen

von Joachim Goldberg am 9. Februar 2012

Dass der DAX in der vergangenen Woche doch nicht hoffnungslos überkauft war, zeigt die jüngste Sentiment-Erhebung der Börse Frankfurt. Diese hat nämlich ergeben, dass sich die Pessimisten während der vergangenen Tage klammheimlich verabschiedet und ihre Positionen eingedeckt haben. Übrig geblieben ist ein Wochengewinn von mehr als 3,5 Prozent –…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Verdeckte Interventionen

von Joachim Goldberg am 7. Februar 2012

Ein Bericht des japanischen Finanzministeriums hat es heute ans Licht gebracht: Die Bank von Japan (BoJ) hat im vergangenen Jahr im Anschluss an ihre große Intervention vom 31. Oktober zur Schwächung des Yen an den folgenden vier Novembertagen zusätzliche Dollarkäufe durchgeführt. Im Gegensatz zur 8,07 Billionen Yen (mehr als…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit rund 40 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

Archiv
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem regelmäßigem Newsletter an. Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Newsletters genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können jederzeit widerrufen werden.