Browsing Tag

EZB-Ratssitzung

Dollar am Morgen

Kein Wort gegen den Euro

von Joachim Goldberg am 11. September 2020
Der Ausgang der gestrigen EZB-Ratssitzung dürfte einigen Marktteilnehmern und Analysten nicht ins Konzept gepasst haben. Das lassen zumindest die Reaktion des Euro im Verhältnis zum US-Dollar sowie verschiedene Kommentare vermuten. Dabei hatte die EZB erwartungsgemäß keine geldpolitischen Entscheidungen getroffen – das Anleihekaufprogramm PEPP bleibt unverändert bei 1,35 Billionen, die „regulären „Anleihekäufe“ bei monatlich 20 Mrd. Euro, und die Leitzinsen wurden ebenfalls nicht angerührt. Was die gestern ebenfalls fälligen Wachstumsprojektionen angeht, ist der Ausblick der EZB-Entscheider...
Dollar am Morgen

Vor der EZB-Ratssitzung

von Joachim Goldberg am 10. September 2020
Angesichts der heute stattfindenden EZB-Ratssitzung dürfte es für die Devisenmarktakteure wenig überraschend gewesen sein, dass die Handelsbandbreite des Euro gegenüber dem US-Dollar relativ überschaubar geblieben ist. Große Positionen wollte man vermutlich auch nicht eingehen. Dennoch hat der Euro seine kleine Serie von Verlusten an sechs Handelstagen hintereinander gestern unterbrochen. Tatsächlich gab es nach vorsichtigem Herantasten an die Unterseite bis auf rund 1,1750 einen Aufwärtsimpuls, der einmal mehr verdeutlichte, wie schwierig es ist, derzeit richtig Druck auf den Euro auszuüben. Trotz der technisch zuletzt nicht gerade günstigen Situation: Es gibt offensichtlich nicht genügend Anschluss-Angebot
Dollar am Morgen Märkte

Ist das schon Kapitulation?

von Joachim Goldberg am 13. März 2020
Es herrschte Endzeitstimmung, gestern, an den Aktienmärkten. Händler sahen „Herden von schwarzen Schwänen“ auf sich zukommen, als die europäischen Aktienmärkte den größten Kursrückgang aller Zeiten an einem Tag hinnehmen mussten. Man könnte auch von Kapitulation sprechen. Und selbst das ist nicht sicher, denn die Kapitulation bedeutet das Ende aller Hoffnungen und damit auch normalerweise den Abschluss der Abwärtsbewegung....
Dollar am Morgen Märkte

EZB: Den Rahmen noch einmal abgesteckt

von Joachim Goldberg am 24. Januar 2020
Es dürfte wohl kaum an der EZB gelegen haben, dass der Euro gestern zum Ende der europäischen Handelssitzung nicht nur gegenüber dem Dollar den größten Tagesverlust seit Jahresbeginn gezeitigt hat. Denn die EZB hat bei ihrer gestrigen Sitzung an ihrem geldpolitischen Kurs nichts geändert. Unter anderem wird der Leitzins bei 0, der Einlagenzins bei -0,5 Prozent und das Anleihekaufprogramm in einem Volumen von 20 Mrd. EUR pro Monat ebenfalls unverändert bleiben. Auch sollen die Zinsen...
Dollar am Morgen Märkte

Haben wir einen Deal?

von Joachim Goldberg am 13. Dezember 2019
Eine bewegte Nacht liegt hinter uns. US-Präsident Donald Trump hat einem Teilabkommen zur Beilegung des US-chinesischen Handelskonflikts zugestimmt und in Großbritannien haben die Torys unter Führung von Boris Johnson Hochrechnungen zufolge offenbar eine absolute Mehrheit bei den Unterhauswahlen errungen. Zuvor hatte aber gestern die erste EZB-Ratssitzung...