Browsing Tag

Strafzölle

Dollar am Morgen Märkte

Wenn Risiken an Gewicht verlieren

von Joachim Goldberg am 20. Mai 2019
Auch wenn die Auswirkungen der jüngsten Maßnahmen im Handelsstreit zwischen den USA und China erst in ein paar Wochen wirklich zu Tage treten werden und ihre negativen Folgen noch völlig ungewiss sind, werden diese von vielen Finanzmarktteilnehmern bereits mental in ihrer Bedeutung abgewertet – wie alle Risiken, die nicht richtig greifbar sind und auch noch in der Zukunft liegen. Und ähnlich...
Dollar am Morgen Märkte

Hauptsache, es wird verhandelt

von Joachim Goldberg am 13. Mai 2019
Vergleicht man den Devisenhandel mit dem, was sich am vergangenen Freitag etwa an Wall Street abgespielt hat, kann man fast schon von stoischen Marktteilnehmern sprechen. Während nämlich die Euro-Dollar-Händler den Geschehnissen um den US-chinesischen Handelsstreit eine fast schon unheimliche Gelassenheit entgegenbrachten, spielte sich an den US-Aktienmärkten
Dollar am Morgen Märkte Politik

Alles nur Taktik?

von Joachim Goldberg am 7. Mai 2019
Es mag gestern Marktteilnehmer gegeben haben, die die Ankündigung von US-Präsident Donald Trump, die Strafzölle auf China-Importe zu erhöhen, mit Entsetzen aufgenommen haben. Denn jetzt war sie wieder da, die alte Drohung des US-Präsidenten, die Zölle auf Importe chinesischer Güter im Volumen von 200 Mrd. USD von derzeit 10 auf 25 Prozent zu erhöhen, falls es bis Freitag ...
Dollar am Morgen Märkte

Ein geeigneter Sündenbock

von Joachim Goldberg am 6. Mai 2019
Was die Wachstumsperspektiven betrifft, liest sich der am Freitag publizierte US-Arbeitsmarktbericht großartig – zumindest auf den ersten Blick. Dass die Arbeitslosenquote (3,6 %) im April auf den niedrigsten Stand seit 49 Jahren gefallen ist, klingt wie ein Superlativ. Allerdings mit der Einschränkung, dass die unerwartet niedrige Arbeitslosigkeit...