Browsing Tag

Langfristige Kapitalströme

Dollar am Morgen

Ein aufgePEPPtes Programm

von Joachim Goldberg am 5. Juni 2020
Nun konnte der Euro gestern sogar den achten Handelstag hintereinander einen Tagesgewinn gegenüber dem Dollar verbuchen. Und dabei werden Erinnerungen wach, nämlich an eine ähnlich lange Phase täglicher Kursgewinne im Februar dieses Jahres – sie dauerte insgesamt zwölf Handelstage und wurde nur von einem einzigen Minus-Tag (Tag 9) unterbrochen. Natürlich waren die Voraussetzungen vor etwas mehr als einem Vierteljahr ganz anders, aber interessanterweise startete der Euro-Aufwärtstrend damals am 19. Februar, genau an dem Tag, an dem die wichtigsten Aktienindices...
Dollar am Morgen Märkte

Kurzer Blick in Pandoras Büchse

von Joachim Goldberg am 29. September 2019
Gerade einmal ein Minus von 0,8 Prozent. Das ist das, was der breitgestreute S&P 500-Index am vergangenen Freitag erstaunlicherweise gerade mal an Wert verloren hat. Denn die dafür verantwortliche Meldung hatte es in sich. So erwägt die Trump-Administration Medienberichten zufolge offenbar die Begrenzung US-amerikanischer Kapitalströme in Richtung China. Und nach Angaben von Beteiligten, die mit der Angelegenheit betraut sind, wird anscheinend derzeit eine Möglichkeit durchgespielt, Aktien chinesischer Unternehmen nicht mehr an den US-Börsen handeln zu lassen. Oder aber auch die Engagements amerikanischer Pensionskassen in China zu begrenzen.
Dollar am Morgen Märkte

Auferstehung des Euro

von Joachim Goldberg am 4. Juni 2019
Nicht nur US-Präsident Donald Trump macht Druck auf die Fed, sondern auch die Finanzmärkte selbst. Aber nicht nur deswegen präsentierte sich der Dollar gestern in schwacher Verfassung. Umso wichtiger ist die heute und morgen stattfindende Zusammenkunft der Fed, die in Chicago zu einer Konferenz eingeladen hat. Dabei wird...