Browsing Category

Marketing


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Marketing

Günstig nach Venedig verschaukelt

am
12. Juni 2013

Als meine Frau und ich unlängst im ZDF eine Sondersendung zur Biennale in Venedig sahen, waren wir so fasziniert, dass uns erneut eine heftige Attacke des Venedig-Fiebers ergriff. Und nach einer halben Stunde war uns klar: Da müssen wir wieder hin! Die Giardini Biennale, die alten Werften von Arsenale,…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Marketing

Pandoras Päckchen

am
22. Mai 2013

Als ich gestern in meinen Briefkasten blickte, staunte ich nicht schlecht. Neben all den Zeitungen vom Pfingstwochenende fand ich ein Päckchen vor, das aussah wie eine Pralinenschachtel. Voller Neugier schüttelte ich es sachte – kein Rascheln. Ich blickte auf den Absender. Es war American Express, der Platinum-Service. Wenn die…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Investmententscheidungen Marketing

Flucht von Bitcoins ins Gold?

am
11. April 2013

Es ist gerade einmal eine Woche her, dass ich mich erstmals zu Bitcoins geäußert habe und angesichts des exponentiellen  Anstiegs dieser virtuellen Währung einen Vergleich mit der Tulipmania des 17. Jahrhunderts zog. Gestern Nacht haben wir einen kleinen Vorgeschmack darauf bekommen, was ein „BitCrash“ bedeutet. Denn nachdem der Kurs…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Gesellschaft Marketing Politik Wirtschaft

„Böse“ Schubser

am
6. März 2013

Unlängst habe ich mich richtig gefreut, als ich einem Beitrag von Professor Dr. Britta Kuhn im Wirtschaftsblog Ökonomenstimme über den Kampf vieler traditioneller Volkswirte gegen eine Politik des so genannten „Anstupsens“ lesen konnte. Diese Methode findet vor allen Dingen seit dem Erscheinen des Buches „Nudge“ von Richard Thaler und…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Marketing

Monteur & Marketing

am
13. Februar 2013

Da war er nun, jener Augenblick, wie er hoffentlich nur einmal im Leben einer jeden Geschirrspülmaschine vorkommt: Das Waschprogramm blieb eine Minute vor Schluss stehen, das Geschirr in der Maschine wegen der ausgefallen Heizung feucht, weswegen ich den Kundendienst vom Hersteller der Maschine anrufen musste. Gott sei Dank ist…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Gesellschaft Investmententscheidungen Marketing Politik Wirtschaft

Genial einfach entscheiden

am
8. Februar 2013

Es ist soweit: Das neue Buch Genial einfach entscheiden, das meine ehemalige Kollegin Christin Stock und ich über den Zeitraum von drei Jahren produziert haben, wird am 13. Februar in  den Buchhandel gelangen. Erschienen ist es beim Finanzbuchverlag. Wie sollte es anders sein, entstand die Idee dazu, als ich…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Marketing

Die Rechnung mit den Messern

am
7. Januar 2013

Einige meiner Einkäufe tätige ich mittlerweile bei Penny. Nicht nur weil sich der nächste erreichbare Markt direkt um die Ecke befindet, sondern weil man dort mitunter recht preisgünstig einkaufen kann. Und so ist mir natürlich auch die jüngste Treuepunkt-Aktion nicht entgangen, bei der man diverse Küchenmesser erwerben kann. Nein,…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Marketing

In der Sammelfalle

am
20. März 2012

Als ich mich vor etlichen Jahren dazu entschlossen hatte, an einem Bonusprogramm meiner Kreditkartengesellschaft teilzunehmen, wurde einem (sofern mich mein Gedächtnis nicht im Stich lässt) für eine Million Punkte als Prämie eine Weltreise mit dem Flugzeug versprochen. Damals fing ich an, auf diesem Kreditkartenkonto so viele Umsätze wie möglich…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Gesellschaft Marketing

Hirsch mit Marken-Geweih

am
14. März 2012

Im Tierreich ist der Status des Einzelnen ganz klar geregelt. Der Hirsch im Rudel mit dem größten Geweih hat die besten Chancen bei den Hirschkühen. Man könnte sogar behaupten, dass die Größe des Hirschgeweihs über die Position innerhalb des Rudels entscheidet. Oder um es mit Darwin auszudrücken: Je besser…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Behavioral Living Marketing

Rabatt und Spiele

am
11. Januar 2012

Ich kann mich noch gut an meine Kindheit erinnern, als es beim Lebensmittelhändler um die Ecke, aber auch bei vielen größeren Märkten Rabattmarken für den Einkauf gab – „…und noch 3 Prozent Rabatt“ war ein gängiger Werbespruch, den ich nicht vergessen habe. Zu Hause durften wir Kinder manchmal die…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit rund 40 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

Vorsicht! - Hinweis in eigener Sache

Derzeit verwenden uns unbekannte Telefonverkäufer(innen) unseren Namen bzw. geben sich als unsere Mitarbeiter aus, um Finanzprodukte zu vertreiben. Mehr Informationen >>
Archiv
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem regelmäßigem Newsletter an. Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Newsletters genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können jederzeit widerrufen werden.