EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

DAX-Sentiment vom 1. November 2017

von Joachim Goldberg am 1. November 2017

Börsianer müssten derzeit den Eindruck haben, sie befänden sich in der besten aller möglichen Welten. Nicht nur, weil der DAX heute ein neues Allzeithoch markiert hat – selbst der um Dividenden bereinigte DAX-Kursindex markierte zum ersten Mal seit April 2015 wieder ein neues historisches Hoch. Auch der Umstand, dass…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

DAX-Sentiment vom 25.Oktober

von Joachim Goldberg am 25. Oktober 2017

Neben der morgigen Sitzung der Europäischen Zentralbank  schwebt über dem Markt noch ein weiteres Ereignisrisiko, sofern US-Präsident Donald Trump seine Ankündigung wahrmacht und tatsächlich „schon sehr bald“ die Neubesetzung des Chefsessels der US-Notenbank bekanntgibt. Da dürfte es nicht nur für die US-Aktienmärkte von Bedeutung sein, ob Janet Yellen, die…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

DAX-Sentiment vom 18. Oktober 2017

von Joachim Goldberg am 18. Oktober 2017

Die Zeit der ausgesprochen trägen Kursentwicklung des DAX hat sich auch in der vergangenen Woche fortgesetzt. Hierbei sticht heraus, dass sich trotz der überwiegend skeptischen Kommentierung in den Medien vor allem die Privatanleger, die sich mehrheitlich bereits seit Anfang September von ihrer bullishen Seite zeigen, sich trotz aller nachrichtlichen…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Ein wichtiger Stupser

von Joachim Goldberg am 11. Oktober 2017

Ich kann mich noch gut daran erinnern, als das Kanzleramt vor ein paar Jahren gleich drei Stellen für Referenten mit Kenntnissen in Psychologie, Anthropologie und Verhaltensökonomik ausschrieb. Damals war ich überrascht, wie viele hämische Kommentare diese Stellenausschreibung provoziert hatte. Da verkündete die „Bild“-Zeitung: „Merkel will Psycho-Trainer anheuern“, während stern.de…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit mehr als 30 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

NEWSLETTER
Melden Sie sich zu unserem Newsletter an.

Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com.

Archiv