Behavioral Living Gesellschaft

Geigerzähler als iphone App?

am
16. März 2011

Nachdem in Deutschland offenbar alle Geigerzähler ausverkauft sind, frage ich mich, wie lange es dauern wird, bis der erste Geigerzähler als iphone App angeboten wird. Leider verfüge ich nicht über einen Strahlenbunker wie der Freund meines Taxifahrers. Jener, höre ich, scheint sich (wie zynisch!) offenbar fast wie ein homo oeconomicus (1) die Hände zu reiben, dass sich sein vor 18 Jahren getätigtes Investment endlich lohnt. Übrigens: Die Garantie des Bunkers ist abgelaufen, was aber im Ernstfall eh‘ nicht helfen würde.

(1) Streng genommen, hat der homo oeconomicus natürlich keine Gefühle

SCHLAGWÖRTER
ÄHNLICHE BEITRÄGE
3 Kommentare
  1. Antworten

    Hans Geiger

    18. März 2011

    gibts doch schon lange:
    http://www.3gapps.de/fake-geiger-counter

  2. Antworten

    M. Scholz

    15. August 2011

    Den Iphone kompatiblen Geigerzähler gibt es schon längst in Deutschland für 149 Euro unter http://www.radrate.com. Kein antikes weltweit ausverkauftes Geiger-Müller Zählrohr sondern moderne preiswerte Halbleiterdetektoren, die unbegrenzt zur Verfügung stehen. Das Ding soll sogar alle drei Strahlungsarten und Röngtenstrahlung detektieren. Die Iphone Kommunikation findet optisch gekoppelt auf den Iphone Hauptstecker via RS232 statt. Ein entsprechendes komfortables App befindet sich kurz vor der Fertigstellung.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit rund 40 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

Vorsicht! - Hinweis in eigener Sache

Derzeit verwenden uns unbekannte Telefonverkäufer(innen) unseren Namen bzw. geben sich als unsere Mitarbeiter aus, um Finanzprodukte zu vertreiben. Mehr Informationen >>
Archiv
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem regelmäßigem Newsletter an. Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Newsletters genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können jederzeit widerrufen werden.