Browsing Tag

Fed Minutes

Dollar am Morgen Märkte

Seltene Serie

von Joachim Goldberg am 20. Februar 2020
Um es vorauszuschicken: In Wahrheit führe ich nicht – wie gestern behauptet – ein Euro-Tagebuch, aber ich habe durchaus weiter mitgezählt. Denn der Euro hat gestern seine unheimliche Serie fortgesetzt und gegenüber dem Dollar zum zwölften Mal hintereinander ein niedrigeres Tagestief und damit den niedrigsten Kurs seit April 2017 markiert. Eine längere Serie – 13 niedrigere Tagestiefs hintereinander – gab es seit der Einführung des Euro nur ein einziges Mal, und zwar...
Allgemein Dollar am Morgen Märkte

Hoffnung auf schnellen „Deal“ schwindet

von Joachim Goldberg am 21. November 2019
Wer die wichtigen Nachrichten am gestrigen Handelstag verfolgte, konnte den Eindruck gewinnen, dass die Impeachment-Anhörung von Gordon Sondland, dem US-Botschafter bei der EU und Schlüsselzeugen gegen US-Präsident Donald Trump, bei Kommentatoren und Analysten mehr Aufmerksamkeit auf sich zog als irgendwelche ökonomischen Ereignisse. Allerdings hatte dies wie auch bereits an den Tagen zuvor keine erkennbare Auswirkung auf die Finanzmärkte....
Dollar am Morgen Märkte

Eine Art Mindest-Commitment

von Joachim Goldberg am 11. Juli 2019
Jerome Powell hat, wie man auf Neudeutsch sagt, gestern bei seiner Anhörung vor dem Finanzausschuss des Repräsentantenhauses „geliefert“. Er hat die Erwartungen der Marktteilnehmer nicht durch irgendwelche Fragezeichen hinsichtlich einer Zinssenkung bei der kommenden Sitzung der US-Notenbank am 30./31. Juli enttäuscht, sondern seinen Teil dazu beigetragen, dass dieser Schritt mit 100-prozentiger Wahrscheinlichkeit stattfinden wird. Gleichzeitig hat der Fed-Chef es allerdings auch vermieden, sich hinsichtlich eines möglichen Zeitrahmens für etwaige geldpolitische Lockerungsmaßnahmen festzulegen oder gar einen Hinweis darauf zu geben, wie viele Zinssenkungen notwendig seien, um die US-Wirtschaft vor etwaigen Risiken zu schützen. Genau genommen hat Powell...