EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Investmententscheidungen Märkte

DAX-Spezial: Was noch nicht eingepreist ist

von Joachim Goldberg am 18. Juni 2011

In einem Sonderbeitrag von WGZ Cognitrend TV geht Joachim Goldberg noch einmal auf den DAX ein und untersucht, welche Nachrichten aus Griechenland, aber auch aus den USA noch nicht in den Kursen eingepreist sind. Dabei wird vor allen Dingen auf die derzeit gesonderte Wahrnehmung von Griechenland-Nachrichten durch Devisenhändler und…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Wird der Euro halten?

von Joachim Goldberg am 16. Juni 2011

Wie es mit dem Euro weitergeht, der Einfluss der Griechenlandkrise auf die Märkte und vor allem die Art und Weise wie derzeit politisch entschieden wird, ist Gegenstand meines heutigen Interviews bei Corinna Wohlfeil von n-tv. Darüber hinaus war ich beim DAF eingeladen, wo mich Andreas Scholz ebenfalls zu Griechenland,…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Märkte

Volatile Stimmung für relativ wenig Bewegung

von Joachim Goldberg am 15. Juni 2011

Die Stimmung verändert sich derzeit schneller als der DAX. Dies ergab die jüngste Umfrage der Börse Frankfurt unter mittelfristig orientierten Akteuren. Wo der Bull/Bear-Index jetzt steht, welche Folgen dies für den Aktienmarkt hat, und welche Nachrichten vom Markt bereits eskomptiert sind, erfahren Sie in meinem heutigen WebTV-Beitrag für WGZ…


EINTRAG ANSEHEN

Mehr
Investmententscheidungen Märkte

Das goldene Ei

von Joachim Goldberg am 9. Juni 2011

Immer wieder werde ich darauf angesprochen, Finanzmärkte seien doch nicht prognostizierbar, weil sie angeblich effizient sind. Offenbar können viele Akteure und Analysten immer noch nicht von der Effizienzmarkthypothese Abschied nehmen, die zumindest aus Sicht der Behavioral Finance widerlegt sein sollte. Denn die meisten Menschen bewerten Verluste nun einmal zwei…

Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit rund 40 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

Vorsicht! - Hinweis in eigener Sache

Derzeit verwenden uns unbekannte Telefonverkäufer(innen) unseren Namen bzw. geben sich als unsere Mitarbeiter aus, um Finanzprodukte zu vertreiben. Mehr Informationen >>
Archiv
Newsletter
Melden Sie sich zu unserem regelmäßigem Newsletter an. Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com. Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Newsletters genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können jederzeit widerrufen werden.