Gesellschaft Verschiedenes Wirtschaft

comdirect bank finanzblog award 2012

von Joachim Goldberg am 14. Februar 2012

Die comdirect bank schreibt zum zweiten Mal den comdirect finanzblog award aus. Der Preis wird an Betreiber und Autoren von herausragenden Weblogs verliehen, die Privatanleger unabhängig, verständlich und kompetent über Finanz- und Anlagethemen informieren. Bewerbungen und Vorschläge für die Auszeichnung können ab sofort bis einschließlich 29. Februar 2012 über die Internetseite http://www.finanzblog-award.de eingereicht werden.

„Wir leben in einem sehr dynamischen Marktumfeld. Gefragt sind da verlässliche Informationen, die schnell zur Verfügung stehen“, sagt Johannes Friedemann, Leiter Unternehmenskommunikation der comdirect bank. „Viele Weblogs erläutern das Finanzgeschehen anschaulich und geben Anlegern Orientierung. Doch sie gehören noch immer zu den Geheimtipps im Internet. Mit der zweiten Auflage des comdirect  finanzblog awards möchten wir dieser jungen Mediengattung zu mehr Aufmerksamkeit verhelfen – auch außerhalb der Blogosphäre.“

Der comdirect finanzblog award ist mit insgesamt 7.000 Euro dotiert. Bewertet werden die Blogs von einer unabhängigen Jury. Kriterien sind unter anderem die Qualität der Texte, Sprache und Inhalt, Interaktivität sowie die Gestaltung der Blogs. Den Jury-Vorsitz inne hat Prof. Dr. Christoph Neuberger vom Institut für Kommunikationswissenschaft und Medienforschung der Ludwig-Maximilians-Universität München. Die weiteren Jury-Mitglieder sind in diesem Jahr Joachim Goldberg (Finanzmarktanalyst), Thomas Knüwer (Unternehmensberater und Blogger) und Jörg Sadrozinski (Leiter der Deutschen Journalistenschule München). Die Preisträger werden am 2. Mai in Berlin auf der re:publica – einer der größten Konferenzen über Weblogs, soziale Medien und die digitale Gesellschaft in Deutschland – bekannt gegeben und ausgezeichnet.

Der comdirect finanzblog award wurde 2011 erstmals vergeben. Die Preisträger des vergangenen Jahres:

 

 

Weitere Informationen:

http://www.finanzblog-award.de

http://www.re-publica.de/12

 

 

SCHLAGWÖRTER

Die dargestellten Analysen, Techniken und Methoden dienen ausschließlich Informationszwecken und stellen weder eine individuelle Anlageempfehlung noch ein Angebot zum Kauf oder Verkauf von Finanzinstrumenten dar, sondern spiegeln lediglich die Meinung des Autors wider. Goldberg & Goldberg übernimmt keine Art von Haftung für die Verwendung dieser Kommentare oder deren Inhalt. Die Berichte stellen keine Finanzanalyse im Sinne des § 34b WpHG, Anlageberatung, Anlageempfehlung oder Aufforderung zum Handeln dar. Darüber hinaus verweisen wir auf unseren Disclaimer.

HINTERLASSEN SIE EINEN KOMMENTAR

ÄHNLICHE BEITRÄGE
Joachim Goldberg
Frankfurt am Main

Seit rund 40 Jahren beschäftigt sich Joachim Goldberg mit dem Zusammenspiel von Menschen und Märkten. Bis heute faszinieren ihn die vielen Facetten, Nuancen, Geschichten, Analysen und Hintergründe, die sich in der weißgezackten Linie auf der großen Börsenkurstafel niederschlagen. Aber erst mit der Entdeckung der psychologischen Einflüsse auf die Finanzmärkte meint der studierte Bankfachwirt und frühere Devisenhändler dem, was die Welt der Finanzen antreibt und bewegt, nahe gekommen zu sein.

NEWSLETTER
Melden Sie sich zu unserem regelmäßigem Newsletter an.

Sollten während der Anmeldung Fehler auftreten (z.B. bei deaktiviertem Javascript), senden Sie bitte eine E-Mail mit Ihren Daten an joachim[at]goldberg-goldberg.com.

Ihre Daten werden ausschließlich zum Zwecke des Newsletters genutzt. Ihre Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und können jederzeit widerrufen werden.

Archiv